Wir bieten ein Lösungskonzept zum Schutz von Oberflächen



  

 

Controll®Innerseal schützt den Beton vor Feuchtigkeit, denn es dringt bis zu 20 cm tief in den Beton ein und verbindet sich mit diesem.
Der Beton wird wasserundurchlässig. In Verbindung mit Controll®Innerseal Plus(+) - welches ebenfalls in den Beton eindringt und sich mit diesem verbindet - wird die Oberfläche gegen mechanische und chemische Angriffe geschützt.

Angriff und Abtrag?


Vorteile:

 

  • Hoch abriebfest und beständig gegen Chemikalien

  • Kostengünstiger und nachhaltiger als herkömmliche Methoden

  • Schutz gegen Flüssigkeiten bis in den Betonquerschnitt

  • Dampfdiffusionsoffen

  • Verfestigung der Substanz und Repassivierung

  • Einfache und schnelle Umsetzung

  • Kurze Standzeiten, nach 24 bis 48 Stunden voll belastbar

  • Ökologisch, ohne Einsatz von Lösungsmitteln und Kunststoffen

Wir bieten ein Lösungskonzept zur Sanierung von angegriffenen Beton



     

 

Mit Controll®Deepclean wird der Beton dekontaminiert und gleichzeitig der pH-Wert erhöht. Ggf. muss reprofiliert werden. Danach erfolgt die Behandlung mit Controll®Innerseal. Es schützt den Beton vor Feuchtigkeit, denn es dringt bis zu 20 cm tief in den Beton ein und verbindet sich mit diesem. Der Beton wird wasserundurchlässig. In Verbindung mit Controll®Innerseal Plus(+) - welches ebenfalls in den Beton eindringt und sich mit diesem verbindet - wird die Oberfläche gegen mechanische und chemische Angriffe geschützt.

Vorteile:

 

  • Hoch abriebfest und beständig gegen Chemikalien

  • Erhaltung des Bestandbetons durch Dekontamination

  • Kostengünstiger und nachhaltiger als herkömmliche Methoden

  • Schutz gegen Flüssigkeiten bis in den Betonquerschnitt

  • Dampfdiffusionsoffen

  • Verfestigung der Substanz und Repassivierung

  • Einfache und schnelle Umsetzung

  • Kurze Standzeiten, nach 24 bis 48 Stunden voll belastbar

  • Ökologisch, ohne Einsatz von Lösungsmitteln und Kunststoffen

In Zusammenarbeit mit Komsol Deutschland

SALP Construction

ein Unternehmen der SALP Gruppe