Wir bieten ein Lösungskonzept zur kraftschlüssigen Risssanierung bei konstruktiven Rissen bis 1.5mm



  

 

Die Risssanierung erfolgt im Wesentlichen durch Controll®Innerseal, welches bis zu 20 cm tief in den Beton eindringt und sich mit diesem verbindet.
Der Beton wird wasserundurchlässig.
In Verbindung mit Controll®Innerseal Plus(+) wird die Oberfläche gegen mechanische und chemische Angriffe geschützt.

Risse im Beton?

Vorteile:

 

  • Kraftschlüssiges Schließen von Rissen bis 1,5 mm

  • Kostengünstiger und nachhaltiger als herkömmliche Methoden

  • Schutz gegen Flüssigkeiten bis in den Betonquerschnitt

  • Dampfdiffusionsoffen

  • Verfestigung der Substanz und Repassivierung

  • Hoch abriebfest und beständig gegen Chemikalien

  • Einfache und schnelle Umsetzung

  • Kurze Standzeiten, nach 24 bis 48 Stunden voll belastbar

  • Ökologisch, ohne Einsatz von Lösungsmitteln und Kunststoffen

In Zusammenarbeit mit Komsol Deutschland

SALP Construction

ein Unternehmen der SALP Gruppe